Bild Kopfzeile

Die App "Robin" ist online

Die erste von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJPP) entwickelte App „Robin“ wurde offiziell vorgestellt.

Die App wurde von lic.phil. Nina Traber-Walker und  Dr. med. Maurizia Franscini entwickelt und ist nun online im App Store und Google Play kostenlos auf Deutsch, Französisch und Englisch erhältlich.

Nach mehrjähriger Arbeit steht die App, die von den Therapeuten begleitend zu einem an der Klinik entwickelten Therapiemanual eingesetzt wird, nun intessierten Nutzern zur Verfügung. Angesprochen werden vor allem Jugendliche mit einem Risiko für die Entwicklung von Psychosen. Die App kann zudem bei schon vorliegenden Psychosen, aber auch bei anderen Störungen eingesetzt werden. Mehr Informationen zur App "Robin" auf http://www.kjpd.uzh.ch/de/klinische-forschung/psychose/projects/robin-app.html

 

 

Stand: 29. November 2017