Forensisch-psychiatrisches Kolloquium – virtuell

Im Namen der Klinikleitung für Forensische Psychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich möchten wir Sie herzlich im Rahmen der Vortragsreihe zum Forensisch-psychiatrischen Kolloquium einladen:  

Referent: 

Prof. Dr. med. Harald Dressing, Leiter Forensische Psychiatrie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim

 

Thema:           

Sexueller Missbrauch von Minderjährigen im Verantwortungsbereich der katholischen Kirche

Prof. Dr. med. H. Dressing war für das Forschungsprojekt „Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz“ verantwortlich. Er ist somit ausgewiesener Kenner der Problematik und wird einen Einblick geben in die Bedingungsfaktoren dieses komplexen Phänomens.

 

Anmeldung:

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung via Email an {MC37C3FF971C844AEBAB2CC002D8E6767O}{1858D8C19CCD4423BCE60F6EA0963B49}. Den Zugang zur Teilnahme an den Vortrag erhalten Sie am Freitag, 10. September 2021 per Email zugestellt.

 

Information bzgl. Bescheinigung Credits

Für den Besuch dieser Veranstaltung werden 2 Credits (SGFP/SGPP) vergeben. Die Teilnahmebestätigung wird Ihnen zeitnah zugestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Dr. med. Steffen Lau

Chefarzt, Stv. Klinikdirektor

 

Prof. Dr. med. Elmar Habermeyer

Direktor

Datum der Veranstaltung

14. September 2021

Dauer der Veranstaltung

17.30 - 19.00 Uhr

Stand: 20. August 2021

Zurück zur Übersicht

Zurück zum Archiv

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung