Abgesagt: Forum Therapien und Soziale Arbeit

Wichtige Mitteilung: Aufgrund der verschärften Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird das Forum Therapien und Soziale Arbeit vom Dienstag, 24. März 2020 hiermit abgesagt.

Tanz- und Bewegungstherapie bei Lese-Rechtschreib-Störungen und komorbider Auffälligkeiten: Eine explorative Pilotstudie

Lassen sich die Selbstkompetenzen, Sozialkompetenzen und das Körperschema bei Kindern mit einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung oder komorbiden Auffälligkeiten durch 20 wöchentliche Tanz- und Bewegungstherapeutische Einheiten zu je 90 Minuten im schulischen Kontext positiv beeinflussen?

Anhand von Tagebucheinträgen nach jeder Einheit sowie drei Befragungen der Kinder, ihren Eltern und Lehrerinnen wurde versucht diese Veränderungen mithilfe von geschlossenen Fragen und anhand der Skalen „von trifft gar nicht zu“  bis zu „trifft völlig zu“  zu messen.

Im Forum werden einzelne der praktischen Einheiten, welche von den Kindern und Jugendlichen immer wieder gewünscht wurden, dargestellt. Auch praktische Einheiten, welche herausfordernd wirkten, werden mit möglichen Interpretationsvorschlägen beleuchtet. Kurz wird auf die Ergebnisse der Erhebungen eingegangen, um gemeinsam in der Diskussion mögliche Anwendungen von künstlerischen Therapien im schulischen Kontext zu besprechen.

Referent

Simea Schönenberger, Primarlehrerin Diplomtyp B; Tanz- und Bewegungstherapeutin M. Sc. und angehende Musiktherapeutin M. Sc.

Veranstaltungsort

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Lenggstrasse 31, Seminarraum H2 01, 8032 Zürich

Datum der Veranstaltung

24. März 2020

Dauer der Veranstaltung

12:00 - 13:00 Uhr

PDF Dokument zur Vertiefung

Stand: 12. März 2020

Zurück zur Übersicht

Zurück zum Archiv

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung