Öffentlicher Vortrag: Prozesse der Radikalisierung von Jugendlichen – eine Herausforderung für Gesellschaft und Politik

Viele junge Männer und Frauen in Europa sympathisieren mit extremistischen Ideologien. Sie werden über soziale Netzwerke und lokale Zellen radikalisiert und angeworben. Was sind Fakten, Gründe und Hintergründe solcher Prozesse und welche Herausforderungen werden an Fachpersonen an den Schnittstellen zwischen Rechts-, Sicherheits- und Freiheitsanspruch der Gesellschaft herangetragen.

Referent

Dr. med. Cornelia Bessler, Chefärztin am Zentrum für Kinder- und Jugendforensik der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich

Veranstaltungsort

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Hörsaal Z1 03, Lenggstrasse 31, Zürich

Teilnahmegebühr

-

Datum der Veranstaltung

21. April 2016

Dauer der Veranstaltung

18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

Stand: 19. April 2016

Zurück zur Übersicht

Zurück zum Archiv

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung