Stationäre Akut-Psychiatrie in der Metamorphose!? - Chancen und Herausforderungen für die Gesundheitsberufe

Symposium der Direktion Pflege, Therapien und Soziale Arbeit am 21. September 2022

Das Tagungsthema ergibt sich aus den aktuellen Entwicklungen im Bereich der ambulanten Psychiatrie. Aufgrund des geplanten und verstärkten Ausbaus der Angebote im ambulanten Bereich stellt sich die Frage, wie die Zukunft  der stationären Akutpsychiatrie aussehen wird.

In zwei Referaten wird dies sowohl aus medizinischer als auch aus politischer Sicht beleuchtet. In einem World Café sind Sie eingeladen ihre Meinung einzubringen und mitzudiskutieren. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen, Impulse und Visionen.

Die Podiumsdiskussion mit den Referierenden sowie weiteren ausgewählten Fach- und Führungspersonen wird sicher eine interessante Auseinandersetzung mit den aufgezeigten Entwicklungen und Fragestellungen.

Zum Abschluss laden wir Sie zum Apéro Riche ein.

 

Anmeldung

via folgendem Link: https://www.pukzh.ch/symposium-dpts

 

Pandemie

Das Symposium findet unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Pandemieregeln statt. Wir bitten alle Teilnehmenden um Beachtung.

Verfasser

Katja Schlageter

Referent

Marita Verbali MSc, Verbali Consulting, Zürich / PD Dr. med. Matthias Jäger, Psychiatrie Baselland, Liestal

Veranstaltungsort

Lenggstrasse 31, Zürich, Hörsaal Z1 03

Teilnahmegebühr

CHF 100.00 (Early Bird bis 26. Juni 2022: CHF 75.00)

Datum der Veranstaltung

21. September 2022

Dauer der Veranstaltung

13.00 - 17.00 Uhr

Anmeldeschluss

21. August 2022

Stand: 27. Juni 2022

Zurück zur Übersicht

Zurück zum Archiv

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung