Wie die Profession der Sozialen Arbeit die Resilienz fördern kann

Forum Therapien und Soziale Arbeit

Die Referentin geht der Frage „Wie kann Resilienz bei Patienten in einer Institution wie der Psychiatrischen Universitätsklinik, Zürich gefördert werden und worauf müssen die Professionellen der Sozialen Arbeit dabei besonders achten?“ nach. Dabei wird, anhand von Resilienzmodellen, das Konzept der Resilienz, sowie die Voraussetzungen wie Resilienz gefördert werden kann, erläutert.

Referent

Marianne Rösti, Stv. Leiterin Soziale Arbeit

Veranstaltungsort

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Lenggstrasse 31, 8032 Zürich, Seminarraum H201

Datum der Veranstaltung

19. Juli 2016

Dauer der Veranstaltung

12:00 - 13:00 Uhr

PDF Dokument zur Vertiefung

Stand: 03. Juni 2016

Zurück zur Übersicht

Zurück zum Archiv

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung