Karriere & Bildung

Bild Kopfzeile

Kompetenz- und Laufbahnmodell DPTS

Direktion Pflege, Therapien und Soziale Arbeit

Für eine hohe Versorgungsqualität und Patientenzufriedenheit ist der kompetenzgerechte Personaleinsatz der Mitarbeitenden aus den Berufsgruppen der Pflege, Therapien und Soziale Arbeit eine wesentliche Grundlage.

In den Arbeitsfeldern der verschiedenen Kliniken, Zentren und Berufsgruppen bieten wir ein breites Aufgaben- und Laufbahnspektrum in den Bereichen Versorgung, Fachentwicklung & Forschung, Management & Leadership, sowie in der betrieblichen Bildung.

Nebst der individuellen beruflichen Förderung achten wir auch auf eine abgestimmte und zielgerichtete Teamentwicklung. Die Entwicklungsperspektiven motivieren und unterstützen eine starke Teamleistung, von welcher unsere Patienten profitieren.
 

 

Kompetenz- und Laufbahnmodell DPTS


Kompetenz- und Laufbahnmodell DPTS

 

Der innere Kreis des Modells beschreibt die Kerndienstleistung mit den formell und informell erworbenen Kompetenzen der Mitarbeitenden. Dies dient zur Einschätzung der Praxisstufen von der fortgeschrittenen Anfängerin bis zur Expertin nach dem Synergy Modell (Brewer et al. 2007). Neben den formal erworbenen Qualifikationen und Fertigkeiten auf Grund von Aus- und Weiterbildungsabschlüssen wird dadurch auch das reflektierte Praxiswissen gewichtet und in die Planung von horizontalen und/oder vertikalen Entwicklungsschritten einbezogen.

Die äusseren Kreise beschreiben die an der PUK (DPTS) möglichen Laufbahnstufen in den Bereichen Management & Leadership, Fachentwicklung & Forschung sowie Bildung.

 

DPTS = Direktion Pflege, Therapien und Soziale Arbeit
PTS = Pflege, Therapien und Soziale Arbeit
TS = Therapien und Soziale Arbeit

APN = Advanced Practise Nurse
APT = Advanced Practitioner Therapy
APS = Advanced Practitioner Social Work

Stand: 20. August 2018