Die Tagesklinik Militärstrasse des Zentrums für Soziale Psychiatrie ist für Menschen zwischen 18 und 65 Jahren mit psychischen Erkrankungen zuständig. Dies insbesondere auch im Rahmen einer poststationären Behandlung von Patientinnen und Patienten, die einer längerfristigen, intensiveren und vielschichtigen Behandlung zur Wiederherstellung, Besserung oder Stabilisierung ihrer psychischen und sozialen Fertigkeiten bedürfen.

Angebot der Tagesklinik Militärstrasse:

  • Integration von Menschen mit einer psychischen Erkrankung in den sozialen und beruflichen Alltag in Form eines Arbeitsplatzerhalts oder einer Wiedereingliederung in den ersten oder zweiten Arbeitsmarkt
  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Supported Employement des Zentrums für Soziale Psychiatrie
  • Alle Programme werden durch Ergo- und Kunsttherapie sowie Bewegungsangebote ergänzt

Hier finden Sie uns

 

Unsere Fachbereiche an diesem Standort

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung