Erwachsenenpsychiatrie

Bild Kopfzeile

Informationsblatt Coronavirus "Schwierige Zeiten gut meistern!" von der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der PUK

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der PUK ein Informationsblatt Coronavirus zum Umgang mit den Quarantänevorschriften erstellt.

Die vom Bundesrat verordneten Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind wichtig und richtig. Diese aussergewöhnliche Situation stellt alle vor grosse Herausforderungen. Die Einschränkung der Bewegungsfreiheit und der sozialen Kontakte kann Ängste, Stress und Druck für eine Person, ein Paar oder eine Familie auslösen und zu Überforderungen sowie Konfliktsituationen führen. Dies kann letztlich in Aggression und Gewalt münden. Bewährte Verhaltenstipps und Hilfestellungen aus der psychologischen Praxis und Forschung können helfen, diese Situation bestmöglich zu meistern. Eine Auswahl dieser hilfreichen Tipps ist im Informationsblatt enthalten.

Das Informationsblatt Coronavirus "Schwierige Zeiten gut meistern!" ist nun aufgeschalten auf unserer Website sowie auf der Homepage der Kantonspolizei Zürich unter „Aktuelles der Prävention“ sowie auf der Website des Kantonalen Bedrohungsmanagements. Daneben hat die Kapo einen Facebook-Post lanciert. Das Informationsblatt wird zudem auch via dem Gremium der Kapo im Bereich häuslicher Gewalt gestreut sowie für Schulen und Jugend via Bildungsdirektion verteilt.

 

Stand: 30. März 2020