Das Zürcher Erstpsychosen Netzwerk (ZEN) fasst bestehende Behandlungsangebote aus der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich und niedergelassenen Fachärzten zusammen. Es steht Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Pflege, Psychologie und Soziale Arbeit offen. Aber auch Hausärztinnen und Hausärzte sowie Wohn- und Arbeitseinrichtungen können sich an das ZEN wenden.

Angebot

  • Netzwerk-Coaching: das ZEN steht niedergelassenen Fachärztinnen und Fachärzten in komplexen Behandlungssituationen unterstützend zur Seite. In enger Absprache mit Ihnen übernehmen wir Aufgaben wie zum Beispiel aufsuchende Behandlung, Erarbeitung der Behandlungsmotivation, sozialdienstliche Beratung, Peer- und Angehörigenarbeit oder Unterstützung bei diagnostischen oder medikamentösen Fragestellungen.
  • Differentialdiagnostische Einordnung bei psychotischer Symptomatik sowie bei Verdacht auf eine beginnende Entwicklung einer Erkrankung aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Ganzheitliche und individualisierte auf die Bedürfnisse der Patientin oder des Patienten abgestimmte Behandlung erster psychotischer Episoden
  • Qualitätszirkel, Impulsreferate und Weiterbildungen für Fachpersonen
  • Unterstützung von Angehörigen
  • Vermittlung von weiterführenden Angeboten und Kontaktadressen

Ziele des Zürcher Erstpsychosen Netzwerks

  • Verkürzung der Dauer der unbehandelten Psychose durch Früherkennung, vereinfachte Zuweisung und niederschwellige Behandlungsangebote
  • Reduktion der hohen Rate an Behandlungsabbrüchen durch kontinuierliches Netzwerk-Coaching und Koordination der Behandlung
  • Aufrechterhaltung und Verbesserung der Behandlungsqualität

Anmeldung

Möchten Sie eine Klientin oder einen Klienten bei uns anmelden, so verwenden Sie bitte dieses Anmeldeformular

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf über Telefon 079 566 92 88 oder E-Mail {M8576E30EE5404A04BCB8D72E353AC352O}{3886C509F0964A3DB7CFA2A52530AF18}

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung