Angebote

Bild Kopfzeile

Tagesklinik Militärstrasse  – soziale und beruflichen Wiedereingliederung

Die Tagesklinik Militärstrasse behandelt als Teil des Zentrums für Soziale Psychiatrie Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden und unterstützt sie bedürfnisgerecht bei der sozialen und beruflichen Wiedereingliederung in den Alltag. Hierzu bietet die Tagesklinik Militärstrasse evidenzbasierte Therapien an, die sowohl die emotionalen als auch die kognitiven und sozialen Fertigkeiten verbessern sollen. Neben den diagnoseübergreifenden Angeboten, wie z.B. Psychoedukation oder Kunst- und Ergotherapie, bieten wir auch diagnosespezifische und verhaltenstherapeutisch orientierte Gruppentherapien für Persönlichkeitsstörungen, chronische Depressionen und Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis an. Die Teilnahme ist in der Regel auf sechs Monate begrenzt und erfolgt an mindestens vier Tagen in der Woche halbtags. Anmeldungen werden schriftlich entgegengenommen. Anschliessend wird ein Vorgespräch zeitnah angeboten.

Weiterführende Informationen