Die Klinik für Forensische Psychiatrie ist ein modernes, überregionales Kompetenz-, Abklärungs- und Behandlungszentrum mit universitärer Anbindung. Sie gewährleistet die ambulante und stationäre psychiatrische Versorgung von erwachsenen Straftäterinnen und Straftätern und ist für Minderjährigen und junge Erwachsene zuständig, die in einem jugendstrafrechtlichen Verfahren stehen und/oder in einer Jugendmassnahme sind. 

Zudem stellt die Klinik für Forensische Psychiatrie für psychiatrisch/psychologische Gutachten, Risikoeinschätzungen und Fallmanagement sowie für Gefährlichkeitseinschätzungen und Beratungen geeignetes Fachpersonal zur Verfügung und leistet einen wichtigen Beitrag zur Prävention. Im Bereich der Forensik besteht mit der Luzerner Psychiatrie (lups) ein Kooperationsvertrag.

Im Podcast «Was ist richtig? Der Forensische Podcast» diskutieren Dr. med. Friederike Höfer und Dr. med. Steffen Lau mit Gästen über Fragen rund um die Forensische Psychiatrie (SpotifyPodcast Addict).

Klinikleitung

Mehr erfahren
Organigramm

Mehr erfahren
/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung