Aktuelles & Veranstaltungen

Bild Kopfzeile

1. virtuelles SGKJPP Corona Update

                                                                                              

 

3. Februar 2022 11.30-13.30 Uhr

 

Zoom-Link – Offen ab 11.15 Uhr: Teilnehmen

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte  

Mit dieser Veranstaltung wollen wir an unsere bisherigen Aktivitäten, Durchführung von Studien, Stellungnahmen, politische Öffentlichkeits- und Medienarbeit anschliessen und ein Diskussionsforum anbieten. Eingeleitet wird die Diskussion durch Inputbeiträge.

Dr. Christopher Prinz (MA, phD, University Vienna), Senior Policy Analyst der OECD stellt eine Zusammenfassung zum Thema „Pandemie und die Jugend unter Druck“ vor und wird die Versorgung mit einem breiteren politischen Blick ansprechen.

Prof. Meichun Mohler-Kuo (Zürich und Lausanne) wird spezifische Befunde aus den repräsentativen Schweizerischen Untersuchungen in der Allgemeinbevölkerung zur Auswirkung von Covid auf die psychische Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorstellen und diskutieren.  

Prof. Dominique de Quervain (Universität Basel) stellt Befunde der Swiss Corona Stress Studie vor, die zeigen, dass die Jungen besonders betroffen sind und geht auf relevante Stressfaktoren ein.

Prof. Alain Di Gallo berichtet über seine Arbeit in der wissenschaftlichen Task Force des Bundes.

Es folgt eine moderierte Diskussion. Der jetzt geplanten Veranstaltung soll spätestens bei unserem Jahreskongress ein weiteres SGKJPP Corona Update folgen.

Begrüssung und Moderation Prof. Dr. Susanne Walitza

 

Input Referate

  • Christopher Prinz (OECD): Jugendliche unter Druck
  • Meichun Mohler-Kuo (Life-Course Epidemiology): Übersicht der Befunde der schweizweiten repräsentativen Studie (1. und 2. Wave)
  • Prof. Dominique de Quervain "Psychische Belastung bei Jugendlichen: Resultate der Swiss Corona Stress Study
  • Aktuelle Studienergebnisse aus der Schweiz (kurzes Update verschiedener Forschergruppen)
  • Alain Di Gallo (SGKJPP): Bericht über die Arbeit in der wissenschaftlichen Task Force des Bundes
  • Fragen und Diskussion

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und gemeinsame Diskussion.

Susanne Walitza und der Vorstand SGKJPP