Bild Kopfzeile

Angebote

  • Unterstützung zur Indikationsstellung einer stationären versus ambulanten Behandlung und bei der Suche nach Behandlungsplätzen.
    Insbesondere ergänzende Triagefunktion für Eintritt Behandlungsstufe 2 (s. u.)
  • Übernahme besonders komplexer Fälle und/oder sehr dringlicher Fälle
  • Fallbesprechungen vor Ort (Institutionen)
  • Konsilien in der Erwachsenenpsychiatrie
  • Unterstützung ambulant arbeitender KollegenInnen in der Fallarbeit (innerhalb und ausserhalb des KJPP)
  • institutionelle Vernetzungsarbeit
  • Sammlung und Weitergabe von spezifischem Fachwissen (diagnostisch und therapeutisch)
    bspw. auch Organisation von spezifischen Weiterbildungen
  • Erhebungen zum kantonalen fachspezifischen kinder- und jugendpsychiatrischen Bedarf

Stand: 25. März 2019

Weiterführende Informationen