Bild Kopfzeile

Angebote

  • Einschätzung des Bedarfs einer intensivierten pädagogischen Betreuung oder einer psychiatrischen Hospitalisation
  • Unterstützung ambulant arbeitender Kinder- und Jugendpsychiater und –psychiaterinnen in schwierigen Fällen
  • Einzel- und Familientherapeutische Betreuung besonders komplexer Fälle
  • Fallbesprechungen in sozialpädagogischen Institutionen und auf psychiatrischen Stationen
  • Konsilien
  • Durchführung von Weiterbildungen und Superivsionen zum Thema geistige Behinderung und psychische Störung

Stand: 19. November 2018