<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=839018030151255&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Das Gruppentraining richtet sich an Jugendliche, die lernen wollen, sich selbstsicher zu verhalten. Unterstützend wirkt das Training in Situationen, in denen es darum geht, das eigene Recht einzufordern, anderen eigene Wünsche und Bedürfnisse angemessen mitzuteilen oder auf andere freundlich zuzugehen, um sie beispielsweise um einen Gefallen zu bitten.

Zielgruppe

Jugendliche, die sich in sozialen Situationen unsicher erleben.

Angebot

Wir gehen davon aus, dass sozial kompetentes Verhalten gelernt werden kann, so wie beispielsweise Velofahren oder Schwimmen. Aus diesem Grund steht das Ausprobieren und Üben im Vordergrund. Dies geschieht während des Trainings mittels Rollenspielen und Videofeedback. Der Transfer in den Alltag erfolgt in Form von Hausaufgaben.

Am Training nehmen fünf bis maximal acht Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren teil. Das Training besteht aus insgesamt neun Sitzungen à 90 Minuten, wobei acht Sitzungen in wöchentlichen Abständen (ausser während der Ferien) erfolgen und eine Booster-Sitzung einige Wochen später stattfindet.

Leitung:
Lic. Phil. Simona Palla, Psychologin
M. Sc. Gian Ruschetti, Psychologe

Teilnahmebedingungen

Für das störungsübergreifende verhaltenstherapeutische Training ist keine Diagnose Voraussetzung. Für Jugendliche mit einer Symptomatik im Autismusspektrum ist das Training – mit bestimmten Ausnahmen - nicht geeignet. Die Jugendlichen müssen sich Rollenspiele und Videofeedback vor der Gruppe zutrauen. Weiter ist eine regelmässige Teilnahme erforderlich.

Wann und Wo

Die Gruppe wird zweimal jährlich durchgeführt und findet jeweils am Montag von 16.00 bis 17.30 Uhr statt. Durchführungsort ist an der Neumünsterallee 3.

Kosten

Die Behandlungskosten werden in der Regel von der Krankenkasse getragen.

Zuweisung / Anmeldung

Eine Voranmeldung kann direkt durch die Familie oder eine Fachpersonen unter Angabe von Name, Telefonnummer sowie Postadresse erfolgen: {A534B4A}{CDC0C} und {A534B4A}{C6D99B}

Nach der Voranmeldung erfolgen persönliche Vorgespräche, in denen das Training detailliert vorgestellt wird und gegenseitige Erwartungen geklärt werden. Die definitive Anmeldung erfolgt nach dem Vorgespräch.

Notfall Anmeldung