Medizinische / therapeutische Dienstleistungen

Bild Kopfzeile

Ernährungsberatung

Die Beratung durch diplomierte Ernährungsberaterinnen HF oder FH in der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich hat zum Ziel, im Verpflegungsbereich ein zeitgemässes, den wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechendes Angebot für Patientinnen und Patienten sowie für das Personal zu gewährleisten. Regelmässig stattfindende Gespräche mit den Stationen und der Küche bilden die dazu nötige Grundlage.

Die von den Ernährungsberaterinnen durchgeführten Fortbildungen zu ernährungsrelevanten Themen aktualisieren und erweitern in den erwähnten Bereichen das spezifische Wissen. Zur weiteren Unterstützung werden entsprechende Richtlinien und Checklisten erarbeitet. Bei komplexer ernährungsbezogener Problematik erfolgt aufgrund einer ärztlichen Anmeldung eine individuelle Abklärung, Beratung und allenfalls eine diätetische Verordnung.

Angeordnete Massnahmen werden durch die Ernährungsberaterinnen im Rahmen der Qualitätssicherung überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Stand: 09. Mai 2018

Weiterführende Informationen