ZEN

Bild Kopfzeile

Für Fachpersonen

Psychische Krisen und Psychosen sind häufig und können jeden treffen. Jeder Dritte erlebt einmal im Laufe seines Lebens eine seelische Erkrankung. Viele Menschen schämen sich für ihre psychischen Krisen und werden Meister darin, ihre Probleme zu verbergen.

Viele Betroffene haben Schwierigkeiten, selbst eine psychische Krise oder eine Psychose zu erkennen. Zudem ist es häufig schwierig zu wissen, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und welche Schritte geeignet sind. Je schneller man aber eine angemessene Behandlung erhält, desto besser ist die Prognose für einen günstigen Genesungsprozess.

Mit dem ZEN wollen wir hier in Zürich dazu beitragen, dass Betroffene frühzeitig eine Behandlung erhalten. In diesem Zusammenhang bieten wir auch Angehörigen und Fachpersonen Unterstützung an, die Betroffenen dahingehend zu motivieren.

Stand: 16. Januar 2018