Unsere Angebote

Bild Kopfzeile

Somatische Pflege

Die Pflegefachperson übernimmt bei Selbstpflegedefiziten in Folge von psychischen, sozialen oder körperlichen Gründen je nach Bedarf teilweise oder vollständig die Pflege bei Patientinnen und Patienten. Dabei erfassen sie zusammen mit der Patientin respektive dem Patienten mögliche Folgeschäden und leiten präventive Massnahmen ein.

Beispiele von Interventionen in der Selbstpflege

  • Atmung
  • Ausscheidung
  • Bewegung / Mobilisation
  • Essen und Trinken / Ernährung
  • Körperpflege / Hygiene
  • Prophylaxen / präventive Massnahmen

Beispiele von Interventionen bei somatischen Komplikationen

  • Wundbehandlung
  • Infektprävention und -behandlung
  • Pflegerische Begleitung bei Alkohol-, Tabletten- oder Drogenentzug

Stand: 02. November 2015