Bild Kopfzeile

Veranstaltungen

Forensisch-psychiatrisches Kolloquium

Geschichte der interpersonellen Gewalt: Europa in der Frühen Neuzeit und Sattelzeit

Wir laden Sie ein, in lockerer Abfolge aktuelle und bedeutende Themen mit Implikationen für die  forensische Psychiatrie zu diskutieren. Wir konnten Referenten gewinnen, die uns als Experten auf ihrem Gebiet wichtige Inputs geben werden:

Francisca Loetz ist Professorin für Allgemeine Geschichte der Neuzeit an der Universität Zürich und plädiert für eine historische Gewaltforschung. Sie beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Sensibilität gegenüber Grenzüberschreitungen verschiebt und gibt einen Überblick über Gewalt als historische Variable, die unterschiedlich artikuliert, verarbeitet, benannt oder verschwiegen wird.

Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch!

Dr. med. Steffen Lau, Chefarzt
Prof. Dr. med. Elmar Habermeyer, Klinikdirektor

Veranstaltungsort

Lenggstrasse 31, 8032 Zürich, Hörsaal (Z1 03)

Datum der Veranstaltung

14. November 2017

Dauer der Veranstaltung

17.30 - 19.00 Uhr, anschliessend Apéro

Programm (PDF)

Stand: 16. November 2016

Stand: 05. Oktober 2017

Weiterführende Informationen