Erwachsene

Bild Kopfzeile

Betreuung Angehöriger

Die Angehörigen unserer Patientinnen und Patienten sind oft von den Folgen der psychiatrischen Erkrankung selber betroffen und in der Betreuung eng involviert. Zu unserem Therapiekonzept gehören auch der Austausch mit den Angehörigen und die Berücksichtigung ihrer Anliegen. Mit Einverständnis der Betroffenen werden deshalb Angehörige in die Therapieplanung einbezogen sowie über die psychiatrische Erkrankung und deren Folgen laufend informiert.

Das interdisziplinäre Behandlungsteam bestehend aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachpersonen, Therapeutinnen und Therapeuten sowie Sozialarbeitenden steht während der Behandlung jederzeit für krankheitsspezifische Informationen zur Verfügung. In der Klinik für Alterspsychiatrie werden zusätzlich Angehörigengruppen angeboten.

Weitere Informationen zu den Angehörigengruppen erhalten Sie unter dem Menüpunkt „Diagnose & Behandlung / Ambulantes Spezialangebot / Angehörigengruppen".

Stand: 11. November 2015