Unsere Angebote

Bild Kopfzeile

Aktivierungstherapie

Die Aktivierungstherapie ist speziell ausgerichtet auf die therapeutische Begleitung sowie die aktivierende Alltagsgestaltung von älteren Menschen. Ziel der Aktivierungstherapie ist die Erfassung sowie die gezielte Förderung und Erhaltung von vorhandenen Ressourcen und Interessen, um die Lebensfreude und Lebensqualität positiv zu beeinflussen. Sie trägt dazu bei, die Patientinnen und Patienten während des Klinikaufenthalts zu stabilisieren, ihr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu stärken und sie auf den Austritt vorzubereiten. Als therapeutische Mittel werden kognitive, musisch-gesellige, kreative und alltagsbezogene Aktivitäten eingesetzt, die den Ressourcen und Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten bestmöglich angepasst sind. Nach Möglichkeit werden biografische Aspekte einbezogen.

Die Unterstützung von sozialen Kontakten sowie die Austauschmöglichkeit in den Aktivierungstherapiegruppen wirken der Rückzugstendenz und Vereinsamung älterer Menschen entgegen. Bei Patientinnen und Patienten, für welche die Gruppentherapie überfordernd ist, werden Einzeltherapien angeboten. Das therapeutische Gedächtnistraining bietet die Möglichkeit, auf spielerische Weise die Gedächtnisleistungen und die Orientierungsfähigkeit zu erhalten oder zu verbessern.

Für wen eignet sich die Aktivierungstherapie

Das Angebot der Aktivierungstherapie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich richtet sich an Patientinnen und Patienten der Klinik für Alterspsychiatrie und eignet sich für Menschen, bei welchen das Erhalten oder Wiederentdecken von Ressourcen, das Erleben von Gemeinschaft und Kommunikation sowie die Stabilisierung in der aktuellen Situation im Zentrum stehen.

Angebot für Patientinnen und Patienten der Akutstationen

  • Einzeltherapie: verschiedene Aktivitäten, angepasst an die Bedürfnisse und Ressourcen der Patientinnen und Patienten
  • Gruppentherapie: Gruppen mit verschiedenen Schwerpunkten wie Gruppe Spiele, kreative Tätigkeiten und Diskussion, Gruppe Musik und Singen, Gruppe Therapeutisches Gedächtnistraining, Gruppe Malen und Gestalten, Gruppe Presseclub

Angebot für Patientinnen und Patienten der Tagesklinik der Klinik für Alterspsychiatrie

  • Gruppentherapie: Kreatives Gestalten, Presse-Club, therapeutisches Gedächtnistraining, Gymnastik, Kochen, Singen, Gesellschaftsspiele und anderes

Angebot für Patientinnen und Patienten des Ambulatoriums der Klinik für Alterspsychiatrie

  • Einzeltherapie: Abklärungen für das therapeutische Gedächtnistraining
  • Gruppentherapie: Therapeutisches Gedächtnistraining (unterschiedliche Niveaus)

Zusammenarbeit

Die Aktivierungstherapeutinnen und Aktivierungstherapeuten sind Teil des multidisziplinären Behandlungsteams und nehmen an gemeinsamen Besprechungen, Rapporten und Standortgesprächen teil.

Anmeldung

Die Anmeldung für die aktivierungstherapeutische Behandlung erfolgt über die behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Stand: 27. Juni 2018

Weiterführende Informationen