Das Angebotsspektrum der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Für die Einzelbegleitung unserer Patientinnen und Patienten nach Klinikaustritt suchen wir freiwillige Mitarbeitende zur Unterstützung. Je nach Wunsch und Bedürfnis begleiten die Freiwilligen die Patientinnen und Patienten in deren Freizeit oder unterstützen sie bei der Alltagsgestaltung.

Ihr Profil

  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung
  • Interesse, Offenheit und Toleranz gegenüber Menschen mit einer psychischen Erkrankung
  • Motivation, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit im Umgang mit Betroffenen
  • Zuverlässigkeit
  • nach Absprache ca. zwei Stunden verfügbare Zeit pro Treffen
  • Bereitschaft, mit der Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen

Unser Angebot

  • Eine sinnvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Sorgfältige Einführung und Begleitung in die Aufgabe
  • Weiterbildungsangebote
  • Anerkennung und Wertschätzung der geleisteten Arbeit
  • Pauschale pro getätigtem Einsatz
/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung