Bild Kopfzeile

Alterspsychiatrie

Besondere Unterstützung im Alter

Alterspsychiatrie

Die Klinik für Alterspsychiatrie behandelt Menschen ab 65 Jahren mit psychischen Erkrankungen wie Demenzen, Depressionen, psychotischen Störungen, Delir- oder Suchterkrankungen. Jüngere Personen mit einer degenerativen Demenzerkrankung werden ebenfalls aufgenommen.

In einer Gesellschaft, in der die Menschen ein immer höheres Lebensalter zu erwarten haben, leistet die Alterspsychiatrie einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Gesundheit.