Portrait

Bild Kopfzeile

Leitbild

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich behandelt Menschen mit psychischen Erkrankungen und bietet Hilfe in Krisensituationen an. Wir erforschen Ursachen und Behandlungsmethoden. Als universitäre Klinik verfügen wir über Kompetenzzentren mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Die Professorinnen und Professoren vertreten das Fach Psychiatrie in Forschung und Lehre an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich.

Patientinnen und Patienten stehen im Mittelpunkt

Unsere ambulanten, teilstationären und stationären Behandlungsangebote sind nahtlos aufeinander abgestimmt, um gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten ihre Genesung herbeizuführen. Unser therapeutisches Angebot reflektiert einen ganzheitlichen Ansatz und berücksichtigt biologische, psychische, soziale und kulturelle Aspekte.

Offene Kommunikation als Grundlage unserer Zusammenarbeit

Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von gegenseitigem Respekt. Wir achten die Persönlichkeit und Leistung des Anderen. Offene Kommunikation, kurze Entscheidungswege und interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Arbeitsbereiche sichern die hohe Qualität unserer Arbeit. Zum besseren Verständnis einer modernen Psychiatrie informieren wir die Öffentlichkeit aktiv, transparent und positiv.

Unsere Mitarbeitenden prägen die Klinikkultur

Wir schätzen die unterschiedliche kulturelle Herkunft unserer Mitarbeitenden als Bereicherung. Wir achten die Fähigkeiten der Mitarbeitenden, fördern deren Weiterentwicklung und stärken den verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten.

Qualität als Ziel und Herausforderung

Als lernende Organisation überprüfen und verbessern wir unsere Dienstleistungen und Abläufe kontinuierlich. Wir pflegen einen konstruktiven Umgang mit Fehlern, indem wir sie erkennen, kommunizieren und zur ständigen Optimierung der Qualität beheben.

Unsere Lehre und Forschung ist zukunftsorientiert

Die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten, die Ausbildung und akademische Lehre der nächsten Generation von Fachexpertinnen und Fachexperten aller Berufsgruppen sowie die wissenschaftliche Forschung sind für uns gleichermassen von Bedeutung. Unsere wissenschaftliche Forschung dient dem Verständnis von Krankheitsursachen, der verbesserten Diagnostik und der Entwicklung effizienter und gut verträglicher Therapieverfahren.

Ökonomisches Handeln aus Verantwortung

Wir denken und handeln mit unternehmerischer Verantwortung. Ökologische Aspekte sind uns wichtig.

Stand: 09. November 2017

Weiterführende Informationen