Bild Kopfzeile

Mobiler Dienst für Wohnversorgung

Wohneinrichtungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen spielen im psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsnetzwerk eine herausragende Rolle. Der Konsiliar- und Liaisondienst des Mobilen Dienstes für Wohnversorgung der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich will gemeinsam mit den Teams der Wohneinrichtungen zu einer besseren Vernetzung und damit zu einer zielgerichteten psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung der Klientinnen und Klienten beitragen. Das aufsuchende Angebot passt sich den besonderen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner der Wohneinrichtungen an. Ferner können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohneinrichtungen die Möglichkeit von Beratung und Supervision vor Ort in Anspruch nehmen.

Das Angebot umfasst:

  • Einen aufsuchenden Konsiliardienst
  • Nachbehandlung nach stationären Aufenthalten
  • Einen Liaisondienst (regelmässige psychiatrische Betreuung in den Wohneinrichtungen)
  • Supervision und Schulungen

Stand: 01. Juni 2018

Weiterführende Informationen