Psychotische Störungen beginnen häufig im jungen Erwachsenenalter und können ein Leben lang andauern. Menschen, die unter einer psychotischen Störung leiden, verlieren in vielen Fällen ihre Selbstständigkeit. Das Zentrums für Integrative Psychiatrie bietet Menschen, die unter einer psychotischen Störung leiden, ein individuell zugeschnittenes, integriertes und interdisziplinäres Therapieprogramm. Ziel ist die psychische Stabilisation und Belastbarkeit sowie weitgehendste Wiederherstellung der Selbstständigkeit.

Zielgruppe

Patientinnen und Patienten im Erwachsenenalter mit einer psychotischen Störung oder anderen chronischen, vor allem auch affektiven psychiatrischen Erkrankungen, bei denen eine ambulante oder tagesklinische Behandlung für die Reintegration ins soziale und/oder berufliche Leben nicht ausreicht.

Angebot

Das Behandlungskonzept für psychotische Störungen basiert auf einem verhaltenstherapeutischen Ansatz, wobei medizinische, psychologische und soziale Faktoren der Erkrankung gleichermassen berücksichtigt werden. Die Dauer der stationären Behandlung beträgt je nach Krankheitsbild und Therapieverlauf sechs bis acht Wochen und umfasst unter anderem:

  • Medizinische Sprechstunde
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapien
  • Entspannungsverfahren (progressive Muskelrelaxation)
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Ergotherapie, Arbeitstherapie sowie Sport- und Bewegungstherapie
  • Sozialberatung sowie Familien- und Angehörigengespräche

Behandlungsteam

Das interdisziplinäre Behandlungsteam besteht aus Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Pflege, soziale Arbeit, Sport- und Bewegungstherapie.

Leitung:
Oberarzt Dr. Michael Strober
Stationsleitung Markus Halmer

Zuweisung / Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Stationsleitung Telefon 41 (0)52 304 94 89. Für Fragen wählen Sie diese Nummer oder kontaktieren uns per E-Mail über {ME9294D3C05964B98AEB7D6387A4395FBO}{D5EE2EE4F0CC4878A33E2796E2AE7AA2}.

Kosten

Die Kosten werden in der Regel abzüglich Franchise und Selbstbehalt von den Krankenkassen übernommen.

 

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung