Angebote

Bild Kopfzeile

Aufsuchender Gerontopsychiatrischer Interprofessioneller Liaisondienst (AGIL)

Das Versorgungsangebot AGIL der Klinik für Alterspsychiatrie bietet älteren, psychisch erkrankten Personen Diagnostik und Therapie zu Hause und in Institutionen wie Alters- und Pflegeheimen an. Das interprofessionelle Behandlungsteam besteht aus einem Facharzt, einer Pflegefachperson und einer Sozialarbeitenden. Das interprofessionelle Team ermöglicht neben ärztlichen Therapien auch pflegerische Untersuchungen  und Interventionen sowie soziale Hilfeleistungen bei Personen, die an einer akuten alterspsychiatrischen Erkrankung leiden, aber nicht in der Lage sind, für die Therapie eine Klinik aufzusuchen. In den Institutionen werden fachärztliche Konsilien, alterspsychiatrische Therapien, Fall- und Teamsupervisionen, pflegerische Einschätzung der Situation in Bezug auf die Alltagsbewältigung der Betroffenen und Beratung im Umgang mit herausforderndem Verhalten in Zusammenhang mit psychiatrischen Erkrankungen im Alter, insbesondere Demenz, Depression und Delir, angeboten. Eine Anmeldung kann durch die betroffenen Personen selbst, deren Angehörige, durch die behandelnden Ärzte oder durch die betreuenden Institutionen erfolgen.

Stand: 27. Juni 2018

Weiterführende Informationen