Das Zentrum für Jugendpsychiatrie richtet sich an Jugendliche mit psychischen Störungen zwischen 14 und 17 Jahren.

Die Tagesklinik und Stationen des Zentrums für Jugendpsychiatrie behandeln das gesamte Spektrum jugendpsychiatrischer Auffälligkeiten. Das Therapieangebot kombiniert unterschiedliche Behandlungsansätze: Einzeltherapie, Gruppentherapie, Familienberatung, Familientherapie, medikamentöse Therapie, körperliche Untersuchungen sowie ergänzende Pflegeangebote. Zu einer geordneten Tagesstruktur trägt u.a. der Schulunterricht in der Klinikschule bei.

Hier finden Sie uns

 

Unsere Fachbereiche an diesem Standort

/ueber-uns/kontakt/
Notfall Anmeldung