<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=839018030151255&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Machst Du gerade eine Krise durch? Hast Du Stress oder fühlst Du Dich unter Druck? Ist Dir manchmal komisch zumute? Bist du erschöpft? Hast Du das Gefühl, dass mit Dir irgendetwas nicht stimmt? Fühlst Du Dich von anderen ausgeschlossen?

Zielgruppe

Der Kurs ist für 13 bis 18 jährigen Jugendlichen mit einer Ersterkrankung oder mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung einer Psychose gedacht.

Angebot

In dieser Gruppe lernen Jugendliche, sich Fertigkeiten und Bewältigungsformen anzueignen, um Schwierigkeiten im Alltag besser meistern zu können. Wir erarbeiten folgende Themen:

  • Stresstoleranz (Ablenken, Entspannen u.a.)
  • Umgang mit Gefühlen
  • Hypothetisches Argumentieren
  • Selbstwert
  • Soziale Kompetenz

Die Gruppe wird von Mitarbeitenden der Sprechstunde Früherkennung von Psychosen geleitet.

Wann und Wo

Der Kurs findet jeweils ein bis zweimal im Jahr an der Neumünsterallee 3 statt. Insgesamt dauert ein Zyklus neun Sitzungen. Feiertage sind sitzungsfrei.

Kosten

Die Kosten werden in der Regel von den Krankenkassen getragen.

Zuweisung / Anmeldung

Anmeldung erfolgen durch die behandelnde Therapeutin oder den behandelnden Therapeuten telefonisch unter +41 58 384 66 00 oder per E-Mail an {BDA5BA}{B1C4D}.

Notfall Anmeldung