<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=839018030151255&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

«ADHS: innovative Therapiekonzepte für alle Lebensphasen»

Das Verständnis der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) hat sich in den letzten Jahren deutlich vertieft. Es ist bekannt, dass circa fünf Prozent der Weltbevölkerung betroffen sind. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erkennt ADHS inzwischen als lebenslanges Syndrom an. Dennoch steht die Forschung dazu noch am Anfang.

Expertinnen und Experten der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich und der Universität Zürich sowie des University College of Cork geben am 17. April der interessierten Öffentlichkeit Einblick in neuartige Behandlungsmethoden für ADHS.

Weitere Informationen

Leider sind keine Anmeldungen mehr möglich, da der Anmeldeschluss in der Vergangenheit liegt.

Stand: 18. März 2024

Zurück zur Übersicht

Zurück zum Archiv

Notfall Anmeldung