<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=839018030151255&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Lunchseminar


Vom Rezeptor zur klinischen Wirkung:
Bedeutung der Monoamine bei der Behandlung von Psychosen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen

Psychosen und deren Behandlung werden primär mit dem Dopamin-System in Verbindung gebracht. Unser Verständnis der Pathophysiologie der Schizophrenie hat sich aber seit der Formulierung der Dopaminhypothese erheblich weiterentwickelt. Ein wichtiger Treiber des Erkenntnisgewinns ist nicht zuletzt auch die Psychopharmakologie, welche durch die Wirksamkeit der second generation Antipsychotika aufgezeigt hat, dass das gesamte monoaminerge System in die umfassende Betrachtung einbezogen werden muss, um über eine zielgerichtete, möglichst effiziente und nebenwirkungsarme Pharmakotherapie zu verfügen.
Die Anforderung an Antipsychotika sind hoch. Sie müssen gegen Positiv- und Negativsymptome wirken und dabei gut verträglich sein, insbesondere hinsichtlich extrapyramidalen und metabolischen Nebenwirkungen.
In seinem Vortrag wird Dr. Christian Mikutta über die molekularen, pharmakodynamischen und schliesslich die klinischen Eigenschaften der heute zur Verfügung stehenden Antipsychotika sprechen. Er wird insbesondere auf die längerfristige Behandlungsperspektive zu sprechen kommen, unter welcher die Verträglichkeit ein zentraler Faktor für die Adhärenz bzw. die Compliance darstellt, und welche daher einer der wichtigsten Faktoren für den Behandlungserfolg ist.

Das Lunchseminar findet ausnahmsweise ausserhalb der PUK statt, weil wir gerne neben den klinisch auch die in der Praxis tätigen Kolleginnen und Kollegen persönlich ansprechen und einladen möchten.
Das Seminar verspricht eine wissenschaftlich relevante und für den therapeutischen Alltag hilfreiche Weiter- und Fortbildung, welche auch genügend Raum für interaktive Diskussion bietet.

Beste Grüsse

Prof. Dr. med. Erich Seifritz

Stand: 23. April 2024

Zurück zur Übersicht

Zurück zum Archiv

Notfall Anmeldung